nav7803

Oberbürgermeisterwahl in Naumburg - (25.05.14)

Am 25. Mai fand in Naumburg - neben anderen - die Wahl zum Oberbürgermeister statt. Amtsinhaber Bernward Küper (CDU) gewann im ersten Wahlgang mit über 53 Prozent der abgegebenen Stimmen. Einen Achtungserfolg erzielte Mitbewerber Henrik Schumann (parteilos) auf dem zweiten Platz mit ca. 27 Prozent. Abgeschlagen auf dem dritten Platz, mit etwas über 14 Prozent, landete der - von immerhin vier Parteien unterstützte - Kandidat und frühere Oberbürgermeister von Gera, Dr. Norbert Vornehm. Daniel Sturm, MdL und Ortsvorsitzender der CDU in Naumburg wertete den Sieg von Küper auch deshalb als vollen Erfolg.
(Amtliche Endergebnisse liegen noch nicht vor. Hier die vorläufige Auszählung für Bernward Küper und seine Mitbewerber Henrik Schumann, Dr. Norbert Vornehm sowie Andreas Karl.)

Unter den “Augen” des MDR: Gratulation von MdL Daniel Sturm an Bernward Küper (r.)

Zwischenstand bei 35 von 37 Wahbezirken

Unter den Gratulanten: Achim von Almrich - wie immer mit selbstgemaltem Friedens-Schild

Gut gefüllt: Die Rathausdiele mit Interessenten und Mitgliedern verschiedener Parteien

Großes Interesse am Wahlverlauf: Landratskandidat Götz Ulrich (li./CDU) der, in einer Stichwahl am 15. Juni, gegen seine Mitbewerberin Manuela Hartung nochmals antreten muss.

fotos + text: torsten philipp © 2014